EP-/AW- Additive und Additivpakete

EP Additive

Additiv-Chemie Luers bietet mehrere synergistisch wirkende EP Additiv-Pakete an, die je nach Einsatzkonzentration und der Viskosität des Grundöles eine Vielzahl von Bearbeitungsvorgängen unterstützen.

Chlorparaffine werden bei ACL nicht eingesetzt. ACL bietet Additive zum Ersatz chlorierter Produkte an.

Die angebotenen EP-Packages sind sowohl zinkhaltig als auch zinkfrei erhältlich und können in reinen Schneidölen oder auch in wassermischbaren Flüssigkeiten verwendet werden.

Wassermischbare und öllösliche Phosphorsäureester (AW-Additive)
Öllösliche Phosphorsäureester sind bekannt für Ihre hervorragenden AW-Eigenschaften. Daneben unterstützen sie den Korrosionsschutz beim Einsatz von Chlorparaffinen. Es sind sowohl ethoxylierte als auch nicht-ethoxylierte Phosphorsäureester verfügbar.

Polysulfide
Für die Region Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Slowakei, Tschechien und Türkei ist ACL zuständig für den Vertrieb der Polysulfide TPS 20, TPS 32 und TPS 44 der Firma Arkema. Polysulfide eignen sich hervorragend als aktive und inaktive Schwefelträger in EP-Zusätzen. Unter den angebotenen Produkten befindet sich auch ein wasserlösliches Schwefeladditiv SPS10 LS. Die Produkte der Arkema sind besonders geruchsarm und hell.

Geschwefelte Additive
Additiv-Chemie ist der Exklusivvertreter für die Firma Hornett Bros & Co Ltd. in Westeuropa. Das EPOIL Produktsortiment umfasst eine Vielzahl von geruchsarmen und hellen, sowie dunklen EP-Additiven für verschiedene Anwendungen. Weiterhin werden spezielle Pakete für Getriebeöle und sogenannte Bettbahnöle hergestellt.

Geblasenes Rapsöl
Geblasenes Rapsöl ist gut zur Schmierunterstützung geeignet und hat zudem verdickende Eigenschaften. Das Produkt ist biologisch abbaubar. Geblasenes Rapsöl ist bei ACL in unterschiedlichen Viskositäten erhältlich.

Wasserlösliche EP-Additive
ACL hat ein wasserlösliches Schwefel-Phosphor Additiv zum Einsatz als Schmierungsverbesserer in wasserbasischen synthetischen Flüssigkeiten entwickelt.


Additivpakete

Additivpaket EP 340 N Universalpaket für Schneidöle und Tieflochbohrung

  • Schneid-Additiv aus einer Hand für Automatenbearbeitung an Dreh-/Bohrmaschinen
  • Gewindebohren, Fräsen, Drehen und Räumen mit mittlerer und schwerer Beanspruchung
  • Dosierung leicht anzupassen, keine zusätzlichen Additive erforderlich, chlorfrei

Additivpaket AW 14599 für Aluminium- und Messingbearbeitungsöle

  • empfohlen zum Schneiden und Umformen von leichten Aluminiumprofilen
  • für schwierige Anforderungen beim Schneiden von Aluminium
  • für leichte und schwere Beanspruchung beim Bohren und Fräsen von Messingteilen für Hydraulikarmaturen

Additivpaket AW 14611 zur Herstellung von Aluminiumzieh- und Stanzölen

  • geeignet für die Formulierung von Stanzflüssigkeiten für Kühlrippenprofile

Additivpaket EP 15000 zur Formulierung von Kaltumformölen

  • zink- und phosphorfrei
  • ideal zur Formulierung von Ölen zur Kaltumformung einschl. Umlaufschmierung
  • Herstellung von Automobilteilen mit hoher Zugfestigkeit

Additivpaket EP 15090 zur Formulierung von Feinschneid- und Stanzölen

  • frei von Zink, Phosphor und Chlor
  • empfohlen zum Feinschneiden/Feinstanzen von Stahl bis zu 9 mm und mehr
  • Napfzug Stahl

Additivpaket EP 15099 zur Formulierung von Ölen für die Titanbearbeitung

  • zink-, phosphor- und chlorfrei (kupferaktiv)
  • zum Schleifen von Titanlegierungen
  • für die Zerspanung von Titanlegierungen

Standort