Haftzusätze für Öle

Emulsion

Die angebotenen Haftzusätze für Öle sind aufgebaut auf PIB-Basis in Mineralöl und wirken viskositätsregulierend. Sie verbessern außerdem die Haftfähigkeit des Öles und ziehen typischerweise Fäden. Verschiedene Viskositätseinstellungen sind verfügbar. Typische Einsatzgebiete sind Fette und Bettbahnöle.

In Metallbearbeitungsflüssigkeiten werden Haftzusätze auch als Antinebeladditive verwendet. Soweit biologische Abbaubarkeit gefordert ist, sind verschiedene Produkte auf Esterbasis verfügbar. Ein typisches Einsatzgebiet sind Sägekettenöle oder Mischungen auf Rapsölbasis.

Die entsprechenden Haftkonzentrate sind ebenfalls auf Rapsölbasis in Verbindung mit natürlichen Haftstoffen aufgebaut.

 

 

Standort